Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

And now, for all the foreign visitors of Oktoberfest

Welcome to world's biggest beerfestival! Some myths r about to fall now!
-NO, u don't have to wear Dirndl or Lederhosn to be allowed inside a tent
-NO, we don't wear Dirndl or Lederhosn all over Germany. It's just Bavaria and even here it's a dress for special occasions.
-YES, we find it kind of, err, annoying, when u mistake our traditional clothes for some kind of carnival dresses
-YES, u do look redicolous in cheap clothes-fake Lederhosn or sloppy 'Dirndl' that bearly cover ur butt
-NOOOOOOO, it's no carnival! So don't wear bearcostumes or Halloweendresses

-we'd very much welcome u to celebrate peacefully with us in ur regular jeans and t or if u must, decent Tracht. Or in ur traditional dress, like kilts f.e.

And here's the winner of the day: GO IRISH!




Wiesnfasching Teil 2: Die Frauen...

Und weil es so schön war, das klassische Dirndl war Arbeitskleidung, einfache Waschdirndl. Bis dann die Sommerfrische modern wurde und die Städterinnen anfingen, das Kleid zu modifizieren. Ähnlich wie heute. Auch hier ist Tracht wieder ganz was anderes, meist ein langes, schwarzes Gewand aus viel schwerem und teurem Stoff. Mit kunstvoll gefälltelten Röcken und Miedern als Oberteil, früher eher auch Zweiteiler. Mit prachtvollen Seidenschürzen und eleganten, nicht zu tief dekolltierten weißen Blusen. Deswegen ist es auch schwierig, genau zu sagen, was bei Dirndl geht oder auch nicht. ausser: Zu bunt, zu Glitzer, zu kurz und als sexy quasi oben-ohne. DAS geht garnicht. Und die Bilder sprechen für sich, man sieht doch deutlich, ab wann es albern und lächerlich und eben eher eine Fachingsverkleidung wird...









Tracht- oder Wiesnfasching

Noch 4 Tage tobt in München das Oktoberfest. Und als Bayerin dreht's mir regelmäßig die Zehennägel hoch bei den diversen Outfits der Besucher. In diesem Jahr sind glücklicherweise die Verirrungen bei den Dirndlkleidern ein wenig besser geworden, scheint, dass allzuviel Glitzer und Chichi out sind. Allerdings ziehen jetzt die Männer nach. Dazu erstmal ein ganz klares Statement. KARO im Sinne von farbig-weiß gewürfelt liegt bei uns noch nicht mal auf dem Tisch. Als HEMD geht's garned. Das klassische Trachtenhemd ist dezent gestreift oder fein kariert in gedeckten Farben und mit eher gebrochenem Weiß. Und es wird NICHT zur Lederhose getragen! Denn es gibt auch Trachtenanzüge, die der Bayer zu den eher gediegeneren Anläßen trägt. Also eine lange Stoffhose, je nach Region grau oder grün, und dazu ein Hemd und eine Trachtenjacke.

Zur Lederhose gehört ein weißes oder zumindest einfarbiges Hemd, auch mit Stehkragen und gerne aus Leinen. Und die Ärmel werden hochgekrempelt bis zum El…

Judy Garland - Life Is Just A Bowl Of Cherries (The Judy Garland Show)

Verehrte Kolleginnen und Kollegen von der Schminkfront, das waren die Zeiten, in denen die Foundation zentimeterdick aufgetragen wurde. Und das auch dunkler als Hautton, damit im grellen Studiolicht was übrigbleibt davon. Und oben auf die Lider viel schwarz, falsche Wimpern, aber den hellen Kajal unten extra intensiv ;)
Allerdings hat der Kollege (damals war das noch ein Männerberuf!) ein, besser zwei, Details vergessen.

Die Ohren. Die leuchten so wunderbar hell und strahlen ungeschminkt in die Kamera. So ungefähr wie es uns jetzt auch wieder geht. Mit HD. Back to the roots also, nur mit viel dünneren und helleren Make-up Produkten...

Marina Koller - Und dann träumt Sie von der Freiheit

Das wunderschöne Ergebnis des Drehs in Trogir!