Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2010 angezeigt.

Thema Gesundheit allgemein

Trinkt ihr euer Wasser aus Plastikflaschen? Dann hab ich da was. Seit Jahren wird über die Chemikalie Bisphenol A diskutiert, ein Weichmacher in PET und anderen Kunststoffen. Das löst sich vor allem durch Erhitzen aus dem Plastik und geht in die Lebensmittel über, wird aber auch über die Haut aufgenommen. Es hat eine hormonartige Wirkung im Körper und wird mir allen Arten von Zivilisationserkrankungen in Verbindung gebracht. Von neuronalen Schäden bei Embryos und Babys bis zu Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen ist alles dabei. Und jeder von uns kommt täglich unzählige Male damit in Berührung. Sogar in der Thermobeschichtung von Kassenzetteln steckt das Gift. Grade hat die EU wenigstens BPA in Babyfläschchen verboten, wie in den USA schon länger. Mal sehen, wie lange es noch als mit Grenzwerten als unbedenklich eingestuft werden darf. Ein Tipp. Nie Essen oder Getränke in BPA-haltigen Behältern erhitzen! Also Fertiggerichte auf Porzellantellern warmmachen und die Wasserflasche nich…

Hands up!

Der erste richtige Schnee dieses Jahr. Und schön kalt ist es. Da geht's bei mir sofort los mit wahnsinnig trockenen Händen. Die Nagelhaut eine Kathastrophe und durch die Geschenkeeinpackerei im Laden bekomme ich richtige Schrunden an Daumen und Zeigefinger. Ganz wichtig jetzt: Handschuhe tragen! Und cremen. Nur, ich z.B. komme damit garnicht mehr nach. Selbst wenn ich nach jedem Händewaschen schmiere, es reicht nicht. Also müssen Spezialmittel ran. Mindestens 2mal am Tag massiere ich mir dick eine Nachtkerzenölsalbe mit Harnstoff ein (gibt's von Kneipp im Drogeriemarkt). Der Harnstoff bindet die Feuchtigkeit in der Haut. Für die Nagelhaut Hirschtalg oder die sensationelle All Over The Top von KOH. Die Produkte von dieser Firma funhktionieren ALLE!
Und beim Kochen kipp ich das Olivenöl nicht nur in den Topf, sondern auch über die Hände. Das schützt dann auch ein bisschen, wenn man x-mal ins Wasser muß. In der Handtasche hab ich auch immer eine kleine Tube Handcreme und in der W…

Basics1

Ganz schnell und brutal: Die schlimmsten Feinde der Schönheit

-Rauchen. Ich will garnicht medizinisch werden, aber eine gute Durchblutung der Haut ist elementar für die Nährstoffversorgung und das gesunde rosige Aussehen. Und Rauchen verengt die Gefässe. Damit: Pfui

-Sonne. Die Schäden, die gerade UVA Strahlen in euren Collagenfasern anrichten, sind mit NICHTS zu reparieren. Es gibt inzwischen Collagen zum Einnehmen, als Ergänzung zu manchen Pflegelinien, das könnte was bringen. Aber besser: Sonnenschutz! Am besten Hut, dann Mineralpuder mit LSF, Make-up oder Creme, egal was, muß sein!

-zuwenig Wasser. Wasser bringt euren Stoffwechsel, die Nährstoffe und die Enzyme erst zum Laufen. Ohne geht nix. Es müssen aber jetzt nicht 3 Liter am Tag sein, das spült dann unter Umständen zuviel aus dem Körper, aber je nach Körpergröße und Gewicht so an die 1 1/2 Liter relevante Flüßigkeit sollten es schon sein. Stilles (!) Wasser, stark verdünnte Säfte oder Tees (ausser schwarzen), und nicht dauern…